Gottesdienst

05
Dez

SO, 10.12., 10.30h: EIN LANGER BLICK AUF DEN SEHENDMACHER

Habt ihr euch schon einmal die Frage gestellt, welchen Sinn ihr am ehesten verlieren würdet? Natürlich eine hypothetische Frage; die meisten Menschen würden ob ihres makabren Inhalts entrüstet erwidern: Natürlich gar keinen! Nicht sehen, nicht hören, nicht schmecken zu können ist für viele von uns unvorstellbar. Und dennoch: es gibt Menschen unter uns, denen genau […]

26
Nov

So 3.12.: Revolutionäre Weihnachtslieder

Heutzutage ist Weihnachten zum privatesten aller Feste geworden.  Punsch mit Freunden im Advent.  Weihnachten im Familienkreis. Heilige Familie  unterm  heimischen   „oh Tannenbaum“. „Oh du fröhliche“ Weihnachtslieder. Wenigstens an den  Festtagen soll Politik und die Not der Welt  draußen  bleiben. Aber die ersten prophetischen Hinweise auf den kommenden Messias sind hochpolitische Texte.  Und eines der ersten […]

19
Nov

Ewigkeitssonntag, den 26.11.: Himmel, Hölle und ewiges Leben

Am Ewigkeitssonntag denken viele an liebe Verstorbene, besuchen ihre Gräber und manche fragen sich, ob es nach dem Tod „irgendwie“ weiter geht, ob es einen Himmel gibt und wenn ja, womöglich auch eine Hölle. Letzteres scheint für  viele  unmöglich – jedenfalls  wenn es einen „lieben Gott“ gibt. Und wer sich das  als Christ und Bibelleser nicht […]

13
Nov

So. den 19.11.:Weltfrieden – unsere Utopie oder Gottes Zukunftsvision

Natürlich: Gerechtigkeit,  Frieden und Bewahrung der Schöpfung, das muss in Herz und Haus beginnen, aber es darf dort nicht stecken bleiben. Gottes Heil will die Welt erreichen. Gottes Leute  sollen  Vorboten dieser Zukunft sein in  Herz und Haus, in Gemeinde und Gesellschaft. Friede auf Erden – keine  Ideologie für Träumer, sondern Zukunftsprogramm vom Gottes. Volkstrauertag […]

08
Nov

So., 12.11.2017, 10.30h: EIN ELEMENT, DAS NUR CHRISTLICHE LEITERSCHAFT HERVORBRINGEN KANN.

Von John Wimber, der die Vinyard Bewegung maßgeblich begründet und geprägt hat, und landauf, landein als geistlicher Leiter geschätzt wurde, ist die Aussage bekannt: „Es ist immer einfacher, sich zu entschuldigen, als um Erlaubnis zu fragen.“ Wenn solche Leiter auch stark und unanfechtbar wirken können, sollte eines aber nicht verschwiegen werden: Eine Entschuldigung – das […]

01
Nov

So. 5.11. Jesus, das Brot und wir

Ob bei der Speisung vieler Menschen, ob  in  freundschaftlicher Rund oder  beim letzten Abendmahl: Immer wieder  ist es die gleiche Geste: Jesus  nimmt das Brot,  segnet  ,bricht  und gibt es . Dann sagt er : Ich bin das Brot, denn das was mit dem Brot geschieht, läßt er mit sich  geschehen. Und genau das  wird  auch […]

25
Okt

So, 29.09., 10.30h: EIN BUCH, DAS MAN IMMER (WIEDER)ENTDECKEN KANN

Manche Bücher liest man nur einmal. Da ist man froh, es überhaupt geschafft zu haben. Meist sind das die Bücher, die man lesen muss; und für manche Menschen fällt sowieso jedes einzelne Buch unter diese Kategorie. Und dann gibt es Bücher, die man immer wieder lesen kann und will. Der New Yorker Pastor Tim Keller […]

15
Okt

So. 22. 10. Daniel – Treuer Glaube in der Fremde.

Der Prophet Daniel wurde als junger Mann aus seinem jüdischen Umfeld herausgerissen und nach Babylon an den Hof des heidnischen Königs Nebukadnezar verschleppt. Nach dreijähriger Umerziehung nahm er eine Stelle am Hof des Königs an. Was passierte da mit seinem Glauben? Wie konnte er trotzdem an seiner Beziehung zum einen, wahren Gott festhalten? Wir werden […]

11
Okt

So. 15.10. Worauf es überall ankommt: Gemeinschaft mit Jesus

„Leben unter Muslimen in Südasien – worauf kommt es an? Leben in Deutschland unter … ja, wie würde man denn die Deutschen beschreiben? Worauf kommt es an? Was gibt uns Kraft auf unserem Weg mit Jesus? Ich will von dem Zentrum sprechen, der Gemeinschaft mit Jesus, und von Erfahrungen , die ich auf diesem Weg […]

01
Okt

So. 8.10. „Wichtig ist was drin ist“

„Lebensinhalt? Was is´n das? Lebens…inhalt. Meinst Du, das Leben ist irgendwie ´ne Flasche, oder ein Glas oder ein dicker Eimer, irgendein Behälter, ein großes Fass?“ – „Ach, was weiß ich. Das sagt man halt so.“ Mit diesen Worten beginnt ein Gespräch in dem Sven Regener Film „Herr Lehmann“. Es entwickelt sich die Frage, ob und […]

1 2 12