SO. 09.04., 10.30H: SCHRITT FÜR SCHRITT UNTERWEGS MIT GOTT.

Marcus Hübner
9. April 2017

SO. 09.04., 10.30H: SCHRITT FÜR SCHRITT UNTERWEGS MIT GOTT.

„Als Christ zu leben gleicht eher einem Marathon, als einem Sprint.“ – Ich habe nie einen Marathon mitgemacht, und einen Sprint lege ich meistens nur zurück, wenn ich zu spät zum Bahnhof aufgebrochen bin und in Gefahr stehen, meinen Zug zu verpassen.. Aber ich lebe jetzt seit 15 Jahren in Beziehung einem Gott, der mich genauso liebt wie ich bin, aber viel zu sehr, um mich so zu lassen.

Mit Gott unterwegs zu sein kann das Kraftraubendste sein, das man in seinem Leben erlebt. An diesem Sonntag wollen wir uns in der Predigt von Marcus und anhand eines uralten Liedes, das bei Pilgerfahrten gesungen wurde, mit dieser Frage auseinander setzen: Wieso ist das so? Und welche Strategien kann es geben, das Leben mit Gott Schritt für Schritt zu gestalten, und dabei eine tiefere Freude zu entwickeln, als uns ein Laissez-fair Leben uns bieten kann.

Parallel zum Gottesdienst wird eine Kinderbetreuung in der Ferienzeit angeboten. Nach dem Gottesdienst sind alle zum Kirchenkaffee eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.