SO 28.1. OSTERN: DAS GEHEIMNIS ENTDECKEN

Manfred Vetter
13. Februar 2018

SO 28.1. OSTERN: DAS GEHEIMNIS ENTDECKEN

In der Arche dreht sich  in den nächsten Wochen alles um   den Ostergarten. Im Christentum dreht sich alles um  Ostern. Aber was genau ist da passiert? Mit Jesus? Mit der Weltgeschichte?  Mit uns?  Alles klar, sagen die einen.  Jesus war tot und jetzt lebt er wieder. War halt so. Muß man glauben. Hauptsache Feiertage. –  Ist mir schleierhaft, sagen die  anderen. Kann eigentlich  nicht sein. Tot ist tot. Wird irgendwie anders gemeint sein. Wir  werden an einigen Sonntagen vor ( und  nach) Ostern nach dem Geheimnis der Auferstehung forschen und beginne mit den Fragen:  Was sagt  das Alte Testament dazu, was glaubten die jüdischen Zeitgenossen Jesu und was dachte Jesus selbst ( Markus 12, 18-27) . Sowohl die  „Alles klar-Leue“ als auch die Skeptiker werden entdecken: Auferstehung ist ein  Geheimnis. Das will entdeckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.