SO 3.12.: REVOLUTIONÄRE WEIHNACHTSLIEDER

Manfred Vetter
17. Dezember 2017

SO 3.12.: REVOLUTIONÄRE WEIHNACHTSLIEDER

Heutzutage ist Weihnachten zum privatesten aller Feste geworden.  Punsch mit Freunden im Advent.  Weihnachten im Familienkreis. Heilige Familie  unterm  heimischen   „oh Tannenbaum“. „Oh du fröhliche“ Weihnachtslieder. Wenigstens an den  Festtagen soll Politik und die Not der Welt  draußen  bleiben. Aber die ersten prophetischen Hinweise auf den kommenden Messias sind hochpolitische Texte.  Und eines der ersten Weihnachtslieder – gesungen vom schwangeren Mädchen Maria –  ist geradezu ein revolutionäres Lied ( Lukas  1, 46-56) . Dem wollen wir  nachsinnen  in der Predigt. Da wollen wir mitsingen mit alten und neuen Advents- und Weihnachtsliedern. Und das Abendmahl  miteinander feiern. Kinder  bereitet während der Predigt  das Weihnachtsmusical vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.