SO. 5.11. JESUS, DAS BROT UND WIR

Manfred Vetter
7. November 2017

SO. 5.11. JESUS, DAS BROT UND WIR

Ob bei der Speisung vieler Menschen, ob  in  freundschaftlicher Rund oder  beim letzten Abendmahl: Immer wieder  ist es die gleiche Geste: Jesus  nimmt das Brot,  segnet  ,bricht  und gibt es . Dann sagt er : Ich bin das Brot, denn das was mit dem Brot geschieht, läßt er mit sich  geschehen. Und genau das  wird  auch mit denen geschehen, die  im Abendmahl zu „einem Leib“ werden. Das Geheimnis ist groß. In der Predigt von Pastor Vetter  werden wir davon hören, in der  Abendmahlsfeier  es erleben und im Lobpreis feiern. Willkommen im  Gottesdienst. Nach den Herbstferien  starten auch die Kinder ins  KiGo-Programm. Im Anschluss:  Kirchenkaffeezeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.