Einladung zur Mitgliederversammlung am 22.2. 19.30 h

Tagesordnung:

1. Eröffnung
2. Jahresbericht
———–Kaffeepause. Bitte Beilagen mitbringen—-
3. Kassenberichte und Prüfberichte
4. Entlastung von Kassenwart u. Gemeindeleitung
5. Kassenprüferwahl
6. Antrag auf Ergänzung der Gemeindeordnung
Wer in die Gemeindeleitung gewählt wird, muss das Vertrauen der Gemeinde haben. Bei unserer bisherigen Gemeindeordnung ist es theoretisch möglich, dass jemand auch nur mit ganz wenig ( oder nur seiner eigenen) Stimmen in die Gemeindeleitung kommt, dann nämlich, wenn sich z.B. nur sieben Kandidaten für 7 Plätze aufstellen lassen.
Deshalb bittet die amtierende Gemeindeleitung die Mitgliederversammlung :
Der § 9.5 der Gemeindeordnung soll der im Folgenden fett geduckte Abschnitt hinzugefügt werden:
„Es dürfen pro Mitglied unabhängig von der Anzahl der Bewerber max. sieben Stimmen abgegeben werden. Gewählt sind die 7 Kandidaten, die einschließlich der Stimmen der Briefwähler, die meisten gültigen Stimmen auf sich vereinigt haben, jedoch mindestens 30 %. Wenn beim ersten Wahlgang weniger als 7 Kandidaten über 30 % der Stimmen kommen, wird unter den noch nicht gewählten Kandidaten eine Stichwahl durchgeführt. Pro Mitglied dürfen dann maximal so viele Stimmen abgegeben werden, wie Kandidaten zur Verfügung stehen. Auch hier müssen mindestens 30% der abgegebenen Stimmen erreicht werden.Bei Stimmengleichheit . . .“
Für Änderung der Gemeindeordnung ist eine zweidrittel-Mehrheit der anwesenden Mitglieder erforderlich.
7. Informationen zur Gemeindeleitungswahl am 10.5.2011
8. Informationen aus der Gemeinde
u.a. : neuer Arche-Jugend-Vorstand
9. Verschiedenes
Anträge von Mitgliedern an die Vollversammlung und weitere Tagesordnungspunkte müssen spätestens 1 Woche vor der Versammlung beim Pastor schriftlich eingegangen sein (siehe auch Gemeindeordnung)

Die Gemeindeleitung der Arche Flensburg