Marcus Hübner

Mein Wunsch im Leben ist es, dass ich durch die gute Nachricht von der Gnadeund Barmherzigkeit Gottes dazu beitragen kann, dass Menschen Leben haben, und zwar Leben in Fülle (Johannesevangelium 10,10). Um diesem Wunsch entsprechen zu können, bin ich seit Oktober 2018 der leitende Pastorin der Arche Flensburg. Zuvor habe ich schon ein zwei-jähriges Vikariat in dieser Gemeinde absolviert.

Würde man mich im klassischen fünf-fältigen Diensteinordnen wollen, wäre ich wahrscheinlich ein apostelhafter Lehrer mit Hirtentendenzen. Für alle andere bedeutet das, dass ich es Liebe, vorauszudenken und über die Bibel zu sprechen, von der Bühne oder im Gespräch in meinem Büro.

 

Kontakt…

…über Mail:       marcus.huebner@arche-flensburg.de

…über Telefon:  0461-48160869

…persönlich:     Nikolaus-Matthiesen-Str. 2, 24941 Flensburg

…über Twitter:  @marcusbhuebner

ein paar Fakten

Studium
MA in evang. Theologie mit dem Schwerpunkt Neues Testament an der Freien Theologischen Hochschule in Gießen
Christ
Auch wenn ich sehr religiös aufgewachsen bin, ist mir die persönliche Wirklichkeit des Glaubens erst mit 15 wirklich klar geworden.
Büchermensch
Schon in der Schulzeit habe ich mein ganzes Geld, das ich als Fahrradkurier verdient habe, in Büchern umgesetzt. Ich verschlinge alles von dicken Wälzern russischer Schriftsteller aus dem 19. Jahrhundert über Geschichts- und Philosophiebücher, berufsbedingt viel geistliche Literatur und hin und wieder auch Jugendbücher.
Genießer
„Genießen bedeutet, die Schönheit des Augenblicks in die größtmögliche Länge zu dehnen.“, habe ich in meiner Vorstellung im „Arche Brief“ geschrieben. Das charakterisiert mich bestimmt gut – jeden Augenblick größtmöglich zu genießen.