SO, 04.08.2019, 10.30H: „GOTT IST KEIN SNACKAUTOMAT.“ – EIN KREISEZIEHER SEIN III (GOTTESDIENST MIT ABENDMAHL)

Marcus Hübner
4. August 2019

SO, 04.08.2019, 10.30H: „GOTT IST KEIN SNACKAUTOMAT.“ – EIN KREISEZIEHER SEIN III (GOTTESDIENST MIT ABENDMAHL)

Würdest du an einem größeren oder kleineren Bahnhof, um den kleinen Hunger zu stillen, an einen dieser Automaten gehen, die Snacks in großer Auswahl bereitstellen, und er würde dir ständig das geben, was du kaufen wolltest, ohne dass du eine einzige Münze reingesteckt hättest, das Urteil wäre schnell: Irgendetwas stimmt hier nicht.

Beim Gebet müssen wir uns genau darüber auch Gedanken machen. Stimmt hier etwas nicht? Wenn wir uns zur Aufgabe machen, Gott in den Ohren zu liegen, dass er seine Versprechen in unserem Leben und dem Leben seiner Gemeinde Wirklichkeit werden lässt, sollten wir nicht nur die Versprechen Gottes kennen: wichtiger ist, ihn zu kennen; sein Wesen immer besser zu erkennen und vor allem, seine Motivation zu verstehen, die ihn zu dem verschwenderisch liebenden Gott macht, der er ist.

An diesem Sonntag gehen wir einen wichtigen Schritt in unserer Beschäftigung mit dem Gebet als Kreiszieher: wir suchen einen Blick auf Gott, der uns hinter die Kulissen schauen lässt – wieso tut er, was er tut?