SO. 12.8. “ ICH WAR ALS FREMDER BEI EUCH , UND IHR HABT MICH AUFGENOMMEN.“ ( JESUS)

Manfred Vetter
12. August 2018

SO. 12.8. “ ICH WAR ALS FREMDER BEI EUCH , UND IHR HABT MICH AUFGENOMMEN.“ ( JESUS)

„Flüchtlinge“ sind in aller Munde. Oft in Kombi mit dem Zusatz: „Krise“. Und so wird es bleiben bis zum Ende der Zeit. Denn das Thema begleitet die Menschheitsgeschichte von Anfang an. Fast alle  prominenten biblischen  Figuren  haben Füchtlingserfahrungen gemacht von Adam über Abraham, Mose , ganz Israel bis hin zu Jesus und den  Urchristen. Das muss unsere Haltung   gegenüber den  Fremden in unserem Land prägen. Europa ist  dabei , seine Seele zu verkaufen. Grenzen werden geschossen. Rettungsschiffen voller Flüchtlinge wird  die Einfahrt in europäische Häfen verweigert Liebgewordene Leitkultur und Lebensstandard zählen mehr als Menschenleben. Das Thema  muss  auf die Kanzel. Christen  müssen anders denken und anders handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.