So 24.5. Von der (pfingstlichen) Kunst, sich selbst zu leiten (2)

Manfred Vetter
5. Juli 2015

So 24.5. Von der (pfingstlichen) Kunst, sich selbst zu leiten (2)

Der erste Tipp, den der Apostel seinen (künftigen) Gemeindeleitungsleuten  mit auf den Weg gibt  lautet: „Achtet auf euch selbst“ Kein schlechter Rat für alle, die  von anderen als Vorbilder wahrgenommen werden und andere leiten wollen und sollen in Familie, Beruf und Gemeinde. Alles beginnt mit der Bereitschaft, Selbstverantwortung wahrzunehmen – und damit hat sich schon Adam  schwer getan….  Nur wer sie  bejaht, wird  die nächsten Schritte mit Gewinn gehen, die die Predigt aufzeigt:  Selbstklärung, Selbstfürsorge und schließlich   Selbststeuerung im Blick auf  Gedanken, Gefühle, in den  Beziehungen und  Aufgaben unseres Lebens.  In diesem Gottesdienst stellen sich die Kandidaten   vor die  bei den Gemeindeleitungswahlen antreten. Leitung ist eine der vielen Gaben des Heiligen Geistes. Möge sie  überall zur Aufgabe werden. Kindergottesdienst und Kirchenkaffee wie gehabt…..