So, 27.01. – Alles Gnade?!

Marcus Hübner
31. Januar 2019

So, 27.01. – Alles Gnade?!

Wenn Menschen in Beziehung zueinander treten – und das ist ja irgendwie unsere Natur –

dann kommt es nicht selten zu Konflikten, zu Verletzungen, zu Schmerz und Schuld. In christlichen Gemeinden kann dann allzuschnell die Forderung im Raum stehen,

dass „alles unter der Gnade“ stehen soll.

An diesem Sonntag habe ich über eine bekannte Stelle aus den Evangelien gesprochen, in der es genau um diese Problematik geht:

wie gehen wir mit Schuld in Beziehungen um? Was darf mir sagen, wer ich bin?

Und wie geht Jesus mit dieser Schuld um?

Wenn „alle Gnade“ sein soll, dann sollten wir sicher stellen, dass es tiefe und teure Gnade ist.