So 28.6. Von der Kunst sich selbst zu leiten (4)

Manfred Vetter
5. Juli 2015

So 28.6. Von der Kunst sich selbst zu leiten (4)

Überlebenswichtig für alle, die mutig  durchs Lebengehen wollen . Alles beginnt mit  der Bereitschaft, Verantwortung für sein  eigenes Leben zu übernehmen und dann die Selbstfürsorge nicht zu vernachlässigen.  Im dritten Teil der kleinen Predigtreihe wurde deutlich, dass  Selbststeuerung nicht zuerst  aus guter  Terminkalenderführung besteht, sondern wir lernen müssen, destruktiven Gefühlen nicht das Lenkrad zu überlassen. Heute geht es um die Selbststeuerung in  meinen Beziehungen: zu schützen, was mir wichtig ist und  die Balance von Verbundenheit und Eigenständigkeit zu finden . Schließlich  um die Selbststeuerung in den großen Lebensbereichen.

Kindergottesdienst  findet nach gemeinsamen Gottesdienststart in der Kinderarche statt.  Am Schluss: Willkommen im Kirchen-Café.