SO 3.6.: LIEBE – EINFACH GÖTTLICH!

Manfred Vetter
3. Juni 2018

SO 3.6.: LIEBE – EINFACH GÖTTLICH!

Am ökumenischen Bibelsonntag lesen wir  einen ungewöhnlichen Bibeltext: „Nachts auf meinem Bett sehnte ich mich nach meinem Liebsten…. Ich führte ihn in das Haus meiner Mutter….. wir sind wie scheue Rehe …. Schreckt uns nicht auf, wir lieben uns….“ Liebe zwischen Menschen , ein große Gabe Gottes. Gott, der Liebhaber seines Volkes.  Die Gemeinde die Braut. Jesus ihr Bräutigam. Wie ist in deiner Gottesbeziehung das Verhältnis zwischen Arbeit und Anbetung, zwischen alltäglichem Gehorsam und schmachtender Sehnsucht? Pastor Vetter:  „Nichts beeindruckt mich mehr, als Liebe.“ Gott ist die Liebe. Wir feiern seine Liebe im Abendmahl,bedenken, war er aus Liebe für uns getan hat, um lieben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.