SO 8. APRIL: AUFGEFAHREN IN DEN HIMMEL, DOCH SEHR PRÄSENT AUF ERDEN

Manfred Vetter
17. April 2018

SO 8. APRIL: AUFGEFAHREN IN DEN HIMMEL, DOCH SEHR PRÄSENT AUF ERDEN

Die Osterfeiertage sind vorbei. Der Ostergarten in der Arche abgebaut.  In der Kirche ist wieder viel Platz für  den Gottesdienst.  Was bleibt? Christus. Es ist nicht mehr so da wie  vor Ostern , aber auch nicht so ,wie zwischen Ostern und Himmelfahrt . Aber wie dann?  Das Neue Testament berichtet von mindestens  3 eindrücklichen Begegnungen mit dem erhöhten Herrn: von Stephanus, Paulus und  Johannes.  Darum geht es im  5. und letzten Teil der  Predigtreihe: Das Geheimnis von Ostern.  Bis  ins 21. Jahrhundert hinein berichten Menschen von außerordentlichen  und überraschenden  Begegnungen mit dem auferstanden Christus.  Und noch etwas bleibt: Die Osterferien bis  Mitte April. Deshalb gibt es   während der Predigt eine  Betreuung für das junge Volk in der Kinderarche.