Reichtum der Arche: Der BigMaK

Im BigMaK zeigt sich  ein wesentlicher Reichtum der Arche. BigMaK steht nicht zuerst für  ein schmackhaftes Nahrungsmittel – das es an diesem Abend  natürlich auch gab – sondern für den großen(big) Mitarbeiter -(Ma)Kreis:  Ca 35 Mitarbeiter leiten  die knapp 40 Dienste  der Arche, die  in  9 Dienstbereiche ( Diakonate) aufgeteilt sind. Dazu kommen noch  knapp 20 Hausbibelkreise. Pastor Manfred Vetter begrüßte die Mitarbeiter mit der Tageslosung aus dem Profeten Sacharia: „Die in der Ferne wohnen werden kommen und am Tempel des Herrn bauen“. Mit Jesus könnte man sagen: Heute wird dieses  Wort vor unseren Augen erfüllt.  Wir  kümmern uns nicht nur um ein Gebäude, bespaßen nicht nur Kinder,  predigen nicht nur  und betreiben nicht nur einen Kindergarten, sondern in dem allen  bauen wir  „den Tempel des Herrn“, sind Handlanger beim „Bau des Reiches Gottes“.  Und das hat Zukunft. Nach eine großen Rund, in der erzählt wurde, was in den Diensten im Moment  angesagt ist, wurden die Mitarbeiter eingeladen, Ideen für das Gemeindeleben  mit Klebezetteln an  unserer Dienstewand zu befestigen – in dem Bereich, der sich dieser Idee annehmen könnte. Wer will, kann  in den nächsten Tagen  noch mitmachen! Kommm in die Arche und mach mit.