So, 16.02., 10.30 Uhr: Womit füllst du deine Seele?

Vor ein paar Jahren machte ein Film Schlagzeilen, in dem ein Journalist im Selbstversuch sich über einen langen Zeitraum nur von Fastfood ernährt. Innerhalb von Wochen konnte man als Zuschauer nicht nur dabei zusehen, wie der Journalist nicht nur begann, in die Breite zu wachsen, sondern auch, dass sein Arzt mit Sorgen seine Leberwerte zur Kenntnis nahm.

Womit ich meinen Körper füttere hat große Auswirkungen darauf, in welcher Form er ist. Soweit ist das keine neue Erkenntnis.

Aber an diesem Sonntag wollen wir uns in der Predigt damit befassen, dass diese Wahrheit nicht nur für unseren Körper gilt, sondern ebenso – und vielleicht sogar in gesteigertem Maße – für unsere Seele gilt. Womit wir sie füllen hat große Auswirkungen darauf, welches Format sie hat.

Parallel zum Gottesdienst haben die Kids im KiGo auf ihre Art die Chance, Gott zu begegnen und Freundschaften zu schließen. Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich Willkommen, sich noch bei einer Tasse Kaffee und einigen Keksen über den Gottesdienst und die vergangene Woche zu unterhalten.