„Wie weit ist es von Dir zu mir?“ Eheseminar in der Arche, 16.11.19 h

 

 

Auch christliche Ehepaare können nach einem erfolgreichen Ehestart nach einigen Jahren feststellen, dass sie sich zuerst fast unmerklich aber später immer offensichtlicher voneinander entfernt haben und mit ihrer Beziehung nicht mehr zufrieden sind. Spätestens dann, wenn die Kinder das Elternhaus verlassen haben und als „Bindeglied“ wegfallen, registrieren viele Paare eine zunehmende Distanz mit sinkender Vertrautheit und Intimität (Leeres Nest-Syndrom). Ja, leider passiert das in vielen Fällen. Und nein, es muss nicht so bleiben. Wenn beide Partner wollen, ist eine Rückkehr zueinander möglich. Um die Rückkehr einzuleiten, müssen wir uns folgenden Fragen stellen:

  1. Wie weit ist es von Dir zu mir (Standortbestimmung)?
  2. Was haben wir an „Müll“ (z.B. Schuld) zwischen uns aufgehäuft?
  3. Wie kann die Beseitigung von Müll und Altlasten gelingen?

Diese Themen wollen wir in einem interaktiven Workshop diskutieren und praktische Anregungen und Tipps zu Haltungs- und Verhaltensänderungen geben. Ziel ist es, dass die Ehepartner ins Gespräch kommen und beginnen, für sie geeignete Lösungen zu erarbeiten. In einer wertschätzenden Atmosphäre bleibt die Privatsphäre der Paare gewahrt.

Die Workshops finden am 16. November um 19 Uhr in den Räumen der Arche Flensburg statt.

Wir, Siglinde und Joe Bender, ehemalige Mitarbeiter bei Team F und langjährige Leiter der Familienarbeit der Christus-Gemeinde in Wuppertal (BFP), werden durch die Abende führen. Wir sind vor sechs Jahren nach Nordfriesland gezogen, um dort das „PalmTree Coaching-Zentrum“ aufzubauen. Siglinde ist Ärztin, Coach und Familienberaterin, Joe berät Unternehmen und ihre Führungskräfte. Wir sind seit 38 Jahren verheiratet, haben drei erwachsene Kinder und vier Enkelkinder. Seit 2012 sind wir Mitglieder in der Arche Flensburg.